Ich biete Ihnen

afrika icon großCamping- und Lodgetouren - auch kombiniert

afrika icon großGeführte Offroadtouren

Sie mieten sich ein Allradfahrzeug in Namibia, trauen sich aber nicht so richtig auf die abseits gelegenen Pisten, sei es, da sie alleine sind, oder weil Sie sich nicht auskennen. Mit Hubis Tours brauchen Sie sich deshalb keine Sorgen zu machen. Mit meinem Fahrzeug vorneweg und maximal zwei Fahrzeugen im Schlepp lernen Sie schnell die Fähigkeiten eines Allradfahrzeuges kennen. Durch die permanente Funkverbindung in allen Fahrzeugen bleibt keiner liegen und kann das Führungsfahrzeug schnell Hilfe leisten, sollte welche notwendig erscheinen.
Ich zeige Ihnen die entlegensten Pisten im südlichen Afrika, von denen Sie vorher nur geträumt haben!

Maximal drei Fahrzeuge bzw. 11 Personen. Dies schließt das Führungsfahrzeug und den Guide ein. Je mehr Fahrzeuge teilnehmen, desto größer ist die Staubentwicklung auf Schotterpisten. Die Tourteilnehmer im letzten Fahrzeug können dann oft bestimmte Objekte nicht mehr beobachten, da es zu lange gedauert hat, bis sie das Führungsfahrzeug erreicht haben. Eine qualitativ hochwertig geführte Offraodtour ist dann nicht mehr gewährleistet. Je größer die Gruppe, desto aufwändiger ist die Versorgung und das Bereiten der Mahzeiten.

Eine kleine Gruppe ist gemütlich und unterhaltsam. Für längere und besonders extreme Offroadtouren empfehle ich maximal drei Personen pro Doppelkabiner. So bleibt auf der hinteren Sitzbank noch etwas Platz für das persönliche Gepäck.

Das hängt vom Geldbeutel und dem bereisten Gebiet ab. Preiswert sind immer noch Campingsafaris, jedoch mag die ältere Generation ab und zu auch mal eine feste Unterkunft. Lodgetouren als eine geführte Offroadtour sind sehr limitiert und nur bedingt möglich. Nicht alle abseits gelegenen Gebiete verfügen bereits über Lodges.

Heute verfügt fast jedes allradangetriebenes Mietfahrzeug über eine entsprechend gute Campingausrüstung. Diese beinhaltet je nach Fahrzeugtyp ein bis zwei Dachzelte. Jedes bietet Platz für zwei Personen. Diese Dachzelte können relativ schnell auf und auch wieder abgebaut werden. Wer unter Platzangst leidet oder nicht auf einer Leiter auf und absteigen möchte, dem kann auch mit einem normalen Zelt geholfen werden. Während einer Campingtour erleben Sie die Natur hautnah mit. Es wird meistens abends am offenen Feuer gekocht, oftmals unter dem faszinierenden Sternenhimmel des südlichen Afrikas. Je nach Gebiet ist auch mal das Geheule von Schackalen oder Hyänen, das Gebrüll von Löwen oder das Gegrunze von Nilpferden zu hören.

Nein, müssen Sie nicht! Dies lernen Sie automatisch unterwegs. Durch die eigenen Fehler sammelt man die beste Erfahrung. Ihr Guide lässt Sie nicht im Stich und bringt Ihnen die Tricks und Kunst des Offroadfahrens bei! Auch das Alter spielt keine Rolle. So lange Sie die Kraft und die Ausdauer besitzen, ein Allradfahrzeug über mehrere Tage hinweg zu lenken, können Sie sich solch eine Tour jederzeit zutrauen.

Der Fahrzeugtyp spielt keine so große Rolle. Erfahrungsgemäß schaffen alle Mietfahrzeuge jegliche Offroadpisten in Namibia. Von Vorteil sind jedoch Allradfahrzeuge mit hoher Bodenfreiheit wie z.B. die alten Toyota Hiluxe oder auch Land Cruiser und Land Rover. Ausschließen möchte ich jedoch z.B. SUV`s, die für extreme Pisten selten geeignet sind.

afrika icon groß

 Erlebnisreisen in afrikanischer Wildnis (Namibia, Botswana, Zambia)

afrika icon groß

 Meine Dienste als Reiseleiter

Referenzen und Tourenberichte auf Anfrage erhältlich!
hoch